Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Ultima Wallet und Ultima Farm sperren lassen möchten, befolgen Sie bitte die nachfolgend beschriebenen Schritte. Denken Sie daran: Die Sicherheit Ihres Geldes hängt davon ab, wie schnell und korrekt Sie die vorgeschriebenen Schritte durchführen. 

Schritt 1: Sperrung der Ultima Wallet

Der Sperrvorgang der Wallet und der damit verbundenen Farm beginnt mit der Ultima Wallet. Wenn Sie also wissen, dass Ihre Wallet gehackt wurde (von Dritten oder aus irgendeinem Grund für Dritte zugänglich wurde), gehen Sie zur Ultima Wallet-App und öffnen Sie den Abschnitt “Block Wallet”. Bitte beachten Sie, dass dieser Menüpunkt nur im autorisierten Zustand verfügbar ist. 

Danach wird auf Ihrem Screen eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die Deaktivierung der für diese Wallet erstellten Smart-Contracts zu bestätigen. In der Meldung wird Ihnen mitgeteilt, dass alle Coins, die im Rahmen des abgeschlossenen Smart-Contracts hätten gemintet werden sollen, verbrannt werden, sobald Sie der Sperrung der Wallet zustimmen. Damit soll verhindert werden, dass Betrüger Ihren zukünftigen Profit stehlen.

Wischen Sie zur Bestätigung nach rechts.

Wenn Sie mehrere Smart-Contracts haben, ist es erforderlich, die Deaktivierung mehrmals zu bestätigen.

Sobald die Smart-Contracts deaktiviert werden, werden alle nicht geminteten Coins verbrannt.

Schritt 2: Kontaktaufnahme mit dem PLC Ultima Helpdesk 

Sie müssen sich nun an den Ultimafarm-Support wenden. Dies kann unmittelbar auf der Website in Ihrem persönlichen Benutzerkonto im Bereich “Support” erfolgen.

Schreiben Sie eine Nachricht an den Support, aus der hervorgeht, dass Sie die Blockierung veranlasst und alle Smart-Contracts gekündigt haben, und bitten Sie, Ihre Main Wallet und Farm Wallet zurückzusetzen. Die Nachricht kann in freier Form verfasst werden. 

Das Supportteam überprüft den Sachverhalt und entfernt Ihre Wallet. Sie haben dann keine Main Wallet und keine Farm-Wallet mehr in Ihrem Konto. 

Schritt 3: Neue Wallet erstellen

Bevor Sie die Wallets in den Anwendungen Ultima Farm und Ultima Wallet verlassen, exportieren Sie diese bitte, um Backup-Zugriffscodes von Wallets über die Schaltfläche „Wallet exportieren“ in den Einstellungen zu speichern.

Sie müssen eine neue Wallet in der Ultima Wallet-Anwendung erstellen und sie als Main Wallet festlegen. Dies kann leicht im Einstellungsmenü der Ultima Wallet-Anwendung gemacht werden. Nachdem Sie in der Ultima Wallet-Anwendung eine neue Wallet erstellt und sie als Main Wallet festgelegt haben, öffnen Sie die Ultima Farm-Anwendung. Sie wird automatisch eine neue Farm-Wallet erstellen und sie mit Ihrem Konto verbinden.

Schritt 4: Import einer gehakten Farm-Wallet  

Jetzt müssen Sie die alte kompromittierte Farm in die Ultima Farm-Anwendung importieren.

Wenn Sie ein Smartphone haben und die gerade erstellte Farm verwenden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Log out“ im Einstellungsmenü der Anwendung.

Dadurch werden alle Wallets vollständig aus der Anwendung entfernt. Melden Sie sich dann erneut an und importieren Sie die alte Farm, die kompromittiert wurde.

 

Schritt 5: Sperrung der importierten Farm Wallet 

Sobald Sie den Import in der Ultima Farm App abgeschlossen haben, erscheint die Schaltfläche Farm Wallet sperren im Einstellungsmenü. 

Klicken Sie darauf und es erscheint ein neues Fenster.

Bestätigen Sie die Neueinstellung aller Smart Contracts mit einem Swipe nach rechts:

Wichtig: Sie müssen jeden bestehenden Smart Contract neu einrichten. Wenn Sie 76 Smart Contracts in Ihrer Farm hatten, müssen Sie jeden einzelnen neu einrichten.

Die Smart Contracts werden auf den Zeitpunkt der Neueinrichtung und Ihren neuen Walletstand umgestellt. Wenn Sie zum Beispiel 1 PLCU eingefroren hatten und von 12 Mintingvorgängen 4 bereits wieder freigegeben wurden, stehen Ihnen nur noch 8 Mintingvorgänge zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, wenn Ihr Smart-Contract während des erwarteten Mintings zerstört und nicht auf neue Wallets neu abgeschlossen wird, wird das Minting für diesen Monat auch verbrannt.

Wenn Sie die Neueinrichtung der Smart Contracts abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Meldung, dass die Contracts neu eingerichtet worden sind:

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Sperrvorgang Ihrer Wallet abgeschlossen, um das Minting mit der neuen Wallet fortzusetzen! Ihre Coins sind ab sofort sicher!