Öffnen Sie die Anwendung Ultima Wallet.

Hier sehen Sie zwei kleine Pfeile in den blauen Kreisen. Wählen Sie denjenigen aus, der nach außen (d.h., nach oben) gerichtet ist, und geben Sie die Summe ein.

Klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie die Empfänger-Adresse aus. Das kann auch ein QR-Code sein. In diesem Fall sollten Sie das QR-Zeichen auswählen und die Kamera darauf richten. In der jeweiligen Zeile sehen Sie dann die Transaktionsadresse.  

Geben Sie noch an, zu wessen Lasten die Gebühr geht.  Am häufigsten entscheiden sich die Nutzer für Transaktionskosten zu Lasten des Absenders. Diese Kosten betragen etwa 3 Prozent der auszuzahlenden Summe.  

Nach der Eingabe der Adresse wird der Knopf „Versenden“ aktiv. Klicken Sie darauf.